Ahnenheilarbeit

Ahnenraum
Ahnenraum

Die Ahnenheilarbeit löst unsere Seelenfesseln, heilt Seelenwunden und verbindet uns mit dem Kraftfeld der Ahnen.

Wenn wir den Menschen als einen Baum betrachten würden, stünden die Ahnen für unsere Wurzeln.

Ohne seine Wurzeln, würde ein Baum nicht am Boden stehen, sondern wäre den Widrigkeiten der Natur chancenlos ausgesetzt.

Auf uns Menschen übertragen bedeutet es schlicht, dass wir ohne die Kraft der Wurzeln unserer Ahnen förmlich den Boden unter unseren Füssen verlieren, sobald im Außen eine Reizüberflutung oder Herausforderung auf uns zukommt.

In der Ahnenheilarbeit begegnen wir unseren Vorfahren und es bietet sich die Möglichkeit nicht nur der Kontaktherstellung, sondern auch das Abholen seiner Lebensbefähigung, wichtiger noch die Anbindung an unseren göttlichen Ursprung und die elementaren Kräfte und der bedingungslosen Liebe und Urvertrauen.

Möglichkeiten in der Ahnen-Einzelarbeit:

Wir können aus Ihrer Fremdbestimmung über unser Leben nur aussteigen, wenn wir im Austausch alle übernommenen Muster zurückgeben. Nur so kommen wir zu uns Selbstbestimmung

Gleichzeitig stehen die Ahnen ebenfalls als Repräsentanten für unsere noch nicht genutzten jedoch angelegten Potenziale und im Austausch der Muster & Prägungen erhalten wir wieder Zugriff auf unsere Potentiale zurück.

Diese Muster & Prägungen sind tief in unserem Zellbewusstsein verankert. Durch den Akt des Zurückgebens dieser Belastungen findet geleichzeitig Heilung auf körperlicher Ebene statt.

„Raus aus alten Schuhen!“